annett_gloeckner

Toleranz. 2017. Kunstprojekt mit Schülern der Oberschule Fehrbellin. Litfaßsäule Berliner Strasse, Ecke Ruppiner Straße, Fehrbellin. initiert durch Aktionsbündnis "Fehrbellin bleibt bunt"

Unterricht

 

Unterricht, Kunst im Öffentlichen Raum mit Schülern.pdf

2017
Kunstunterricht, Oberschule Fehrbellin

2016
Wortkunst, Graffiti und Textzeichnungen mit geflüchteten Jugendlichen, Ausstellung Marktplatz 14 in Kyritz, Kooperationsprojekt des KJKGG e.V. mit der Carl-Diercke-Schule und den Ruppiner Kliniken/Wohnverbund Kyritz und Lögow, mit freundlicher Unterstützung des Familienzentrums Kyritz, Petra Settgast-Reichel, Familie Albrecht Gautsch, der Stadt Kyritz, der Kreisbibliothek Kyritz, Förderprogramm "Kultur macht stark" des Bundesministeriums für Bildung und Forschung, betreut durch Bundesverband Bildender Künstlerinnen und Künstler
die bunte Brücke, Tanz und bildnerisches Gestalten, Kunstprojekt mit einheimischen und geflüchteten Jugendlichen, Gutshof Ganzer und Gymnasium Wittstock, KJKGG.e.V., gefördert mit Mitteln des Ministeriums für Wissenschaft, Forschung und Kultur des Landes Brandenburg und dem Sozialraumbudget der Stadt Wittstock
Worte, Schreiben und Malen auf Stoffen, Multikulti Lese- und Kulturspielplatz, Fontane-Festival Neuruppin
Deutschunterricht A1 für syrische Flüchtlinge, Wittstock, ESTAruppin e.V.

2015
Migration bewegt mich, Plakatgestaltung mit Schülern im Landkreis OPR, mit dem KJKGG.e.V. Ganzer, gefördert von der LAP
Bildende Kunst, Körperarbeit, Tanz, Dichtung für Altenpfleger in der Ausbildung, KMG Bildungsakademie gGmbH
Graffiti 2 - Graffiti, Rap und Video und Ich erzähl dir eine wahre Geschichte - Wandbild aus Keramikfliesen, beide Projekte mit Schülern der Lindenschule Kyritz, Förderprogramm "Kultur macht stark - Bündnisse für Bildung" des Bundesministeriums für Bildung und Forschung, betreut durch Bundesverband Bildender Künstlerinnen und Künstler, Bündnispartner Ostprignitz Jugend e.V., Evamigra e.V. und Lindenschule Kyritz

2014
Welcome to OPR, Postkarten mit Schülern der Oberschule Fehrbellin und der Fritz v. Homburg Oberschule Neustadt, mit dem KJKGG.e.V., gefördert vom Landkreis OPR - LAP und der Stiftung des Landkreises Kunstfest, Gemeinschaftsbilder auf Stoffen mit Schülern der Grundschule Wildberg, mit dem KJKGG e.V. (Kinder- und Jungendakademie Gutshof Ganzer)
Der Wald in unserer Schule 2, mit Schülern der Astrid-Lindgren-Grundschule Wusterhausen, Erarbeitung einer Performance, Geschichten, Lieder, Poesie, Förderprogramm „Kultur macht stark” des Bundesministeriums für Bildung und Forschung, betreut durch Bundesverband Bildender Künstlerinnen und Künstler, Kooperation des Kulturvereins Wusterhausen e.V., der Astrid-Lindgren-Schule Wusterhausen und deren Förderverein
Graffiti, Kunst im Öffentlichen Raum mit Schülern der Lindenschule Kyritz, Gestaltung der Außenwand eines Gebäudes auf dem Weg zum Sportplatz, Förderprogramm „Kultur macht stark” des Bundesministeriums für Bildung und Forschung, betreut durch Bundesverband Bildender Künstlerinnen und Künstler, Kooperation des Ostprignitz Jugend e.V., der Lindenschule Kyritz und Evamigra e.V.
Töpfern, AG Töpfern, Lindenschule Kyritz

2013 - 2014
Der Wald in unserer Schule, Kunst im Öffentlichen Raum, mit Schülern der Astrid-Lindgren-Grundschule Wusterhausen, Gestaltung des Foyers als Wald - Fensterfronten, Sitzgelegenheiten, Skulpturen, Förderprogramm „Kultur macht stark” des Bundesministerium für Bildung und Forschung, betreut durch Bundesverband Bildender Künstlerinnen und Künstler, Kooperation des Kulturvereins Wusterhausen e.V., der Astrid-Lindgren-Schule Wusterhausen und deren Förderverein
Kobolde, Eumel und Mucklas
, AG Töpfern, Lindenschule Kyritz

2012 - 2013
„Unterwasserwelt”. Kunst-AG der Lindenschule Kyritz (Förderschule). Gemeinschaftsbilder auf Seide für die Fenster des Foyers mit den Aquarien

2011 - 2012
„Wir sind die Färber von morgen”. Projekt der Stadt Kyritz zur 775- Jahrfeier. 3 lange Stoffbahnen (13 m x 2,40 m), gemalt von Schülern 3er Schulen – Dierckeschule, Gymnasium, Lindenschule – werden zum Fest auf dem Marktplatz zu einem „Großen Bild mit Fluß” zusammengefügt

2011
„Leise Schüler”. Mit der Sozialarbeiterin der Diercke-Schule Kyritz
Roswitha Schreiber, im Rahmen „Stärken vor Ort”. Poesie, Stille, Zartheit – Malen und Schreiben langer Schals aus Stoff für die Fensterfronten der Caféteria
„2. Filmfest Kyritz”, Film-Nacharbeit zu den Filmen „Das Dschungelbuch”, „Die Wilden Hühner” und „Pippi Langstrumpf” - mit Simone Schulze und Schülern der Astrid-Lindgren-Schule Wusterhausen

2010
„Feuer Erde Wasser Luft” – Workshop-Reihe für Frauen zu den vier Elementen Tanz, Körperarbeit, Kräuter, Ernährung, Philosophie
„1. Filmfest Kyritz”, Filmnacharbeit zum russischen Märchenfilm von 1964 „Abenteuer im Zauberwald”, Tanzen und Malen

2009
„Schöne Stunde”. Tanz-Improvisation zu verschiedenen Musiken,
Erfinden eigener Tanzschritte namens Teelöffel, Mixer, Blätter im Wind, Putzfrau zu zweit, Stolze Frau, Blinde Frau, Baba Jaga u.a.. Aufschreiben, Zeichnen, Singen, Erzählen. Evangelische Gemeinschaftschule im Klosterstift zum Heiligengrabe

2008
„Magma – Effi Briest 2008”. Bildnerisches Arbeiten zum Thema Effi Briest mit dem Kunstleistungskurs des Evangelischen Gymnasiums Neuruppin. Reihen: Verzweiflung, Ahninnen, Ich bin keine harmlose Frau, Talisman, Grenzenlose Zukunft, Effi – glückliches Ende. Abschließende Ausstellung, Galerie am Bollwerk, Neuruppin
„Pistola – Scharfe Braut”. Erarbeiten einer Choreografie mit Elementen aus Flamenco und Afrikanischem Tanz, Frauen-Tanzkurs

2007
„Musical”. Schülerinnen und Schüler entwickeln ein eigenes Stück über die Dauer eines Schuljahres, Gymnasium Kyritz

2006
„Tanzen und Bauen”, Freies Tanzen und Bauen von Objekten mit Fundstücken aus der Natur über die Dauer eines Jahres, Kindergarten Vehlow

2005 – 2008
„Kinderzeichenzirkel”, abschließende Ausstellung „Welten”, Kirche Vehlow

2004
„Kraftübungen”, Nacharbeit zum Film „Walerider”, Kinderfilmfest des Landes Brandenburg, Perleberg

2003
„Tanz-Malerei”, getanzte Gemeinschaftsbilder mit Acrylfarbe und Lehmschlemme, Workshop, Reihe „Poetische Gärten”, Lügenmuseum Gantikow

1996 – 2009
„Buleria, Tangos, Sevillanas”, Frauen-Tanzkurse Schwerpunkt Flamenco-Tanz